clear
Festival Latino 25.04. - 28.05. 2019





Lateinamerika im Doppelpack
Festival Latino  / Cine Latino 2019

Auch in diesem Jahr werden Festival und Cine Latino wieder ein Stück Lateinamerika in die Metropolregion bringen. Gemeinsam mit lokalen Vereinen sowie in enger Kooperation mit dem Eine-Welt-Zentrum Heidelberg e.V., dem Cinema Quadrat und dem Medienforum Heidelberg ist es dem Eine-Welt-Forum Mannheim e.V. mit seinen Mitgliedsgruppen gelungen, mit dem Festival lateinamerikanischen Themen ein echtes Forum in der Metropolregion zu schaffen.

Als interkulturelles Veranstaltungsprogramm schafft das Festival Latino vom 25.04. bis 26.05.2019 die einmalige Möglichkeit Lateinamerika mit all seinen kulturellen Schätzen zu entdecken. Freuen Sie Sich auf Vorträge, Diskussionen und Lesungen zu aktuellen politischen Themen,  Musik- und Tanzveranstaltungen, Ausstellungen und Workshops! Ergänzt wird das Festival durch ein hochkarätiges Programm lateinamerikanischer Filme, dem Cine Latino, das außergewöhnliche Filmperlen in Originalsprache zeigt.

Das gesamte Programm des diesjährigen Festivals in Mannheim und Heidelberg finden Sie in Kürze online unter www.festivallatino.de

Den Kurzflyer zum diesjährigen Festivalprogramm in Mannheim können Sie hier herunterladen: Flyer Festival Latino Mannheim 2019

Hier können Sie das Gesamtprogramm des diesjährigen Festival Latino herunterladen: Festival Latino 2019

Sowie hier das Programm des Cine Latino: Cine Latino 2019

Veranstaltungsüberblick Mannheim:

Do 25.04.  19 h  MA: Ökumenisches Bildungszentrum Sanctclara, B5, 19, Saal 
Vortrag: Lateinamerika 2019 - Rückkehr zu autoritären Verhältnissen?
Referent: Gert Eisenbürger, Redakteur der Lateinamerika-Zeitschrift ila

Fr 03.05.  19 h  MA: Uni Mannheim, Raum EW 154, Schloss Ehrenhof West, 1.OG
Vortrag und Diskussion: Nicaragua- gibt es einen positiven Weg aus der Krise?
Referent: Lutz Kliche, Übersetzer und ehemaliger Mitarbeiter des früheren Kultusminister Nicaraguas Ernesto Cardenal

Di 07.05.  19 h  MA: Haus der Jugend, C2, 16
Film und Diskussion: Viacrucis migrante - Kreuzweg der Migrant*innen

Do 09.05. 20 h MA: Kulturbrücken Jungbusch, Böckstraße 21
Konzert: Carlos de Nicaragua y familia

Do 16.05.  19 h  MA: Jugendkulturzentrum Forum, Neckarpromenade, Café
Vortrag und Diskussion: 60 Jahre kubanische Revolution: Auf dem Weg zu einer gerechteren und nachhaltigen Gesellschaft?
Referentin: Angelika Becker, Vorsitzende des Netzwerk Cuba

Mi 22.05. 20 h. MA: Studio Luna Mora, Dammstr. 31
Offene Diskussion:Hände weg von Venezuela! - Putschversuch in Venezuela?

Sa 25.05.  20 h. MA: Studio Luna Mora, Dammstr. 31
Fiesta Latina mit Lilofee Bittrich und DJ Pancho

Di 28.05. 19 h  MA: Gewerkschaftshaus
Vortrag und Diskussion: Brasilien im Rückschritt? Abbau von sozialen und politischen Rechten und der  Kampf der Gewerkschaften für den Erhalt der Demokratie
Referent: Flavio Benites, Brasilianer, IG-Metall - Sekretär in Wolfsburg



 
 

nach oben EINE-WELT-FORUM Mannheim e.V.